Sino-German-Energy > Beschreibung

Beschreibung

Die Sichuan University und die TU-Clausthal haben gemeinsam die chinesisch-deutsche Kooperationsgruppe zum Thema "Untergrundspeicherung von CO2 und Energie" gebildet. Die Sichuan University liefert das Personal, sowie die Versuchsanlagen und das chinesisch-deutsche Zentrum für Wissenschaftsförderung die finanzielle Unterstützung, um den, der Verordnung des chinesisch-deutschen Zentrums für Wissenschaftsförderung entsprechenden, Plan der internationalen Kooperation und des akademischen Austauschs zum Thema "Untergrundspeicherung von CO2 und Energie" zu realisieren. Die Sichuan University organisiert die Einladung der chinesischen Wissenschaftler und beschäftigt sich mit der Koordinierung der chinesischen Forschungskräfte. Das Institut für Fels- und Bodenmechanik der chinesischen Akademie der Wissenschaft versorgt die Kooperationsgruppe mit erforderlichen Forschungsanlagen. Die TU-Clausthal hat die gleichen Aufgaben und Pflichten auf deutscher Seite, nämlich die Versorgung mit erforderlichen Forschungsanlagen und auch die Einberufung der deutschen Wissenschaftler, sowie die Koordination der deutschen Forschungskräfte.


"Energie und Klimaschutz gehören zu den wichtigsten Themen der Zukunft. Die Sicherung einer nachhaltigen, preisgünstigen und verlässlichen Energieversorgung ist Voraussetzung für Prosperität und Wohlstand. Zugleich kommt es darauf an, die Treibhausgasemissionen deutlich zu verringern, um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Beide Aufgaben lassen sich besser in enger internationaler Zusammenarbeit lösen."

Christian Wulff, Hannover, den 6.5.2010


 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017