Sino-German-Energy > Forschung

Forschung

Im Rahmen der chinesisch-deutschen Kooperationsgruppe werden Kooperationen auf hoher Ebene mit verschiedenen Formen von Wissenschaftler der beiden Länder aufgebaut. Dabei können die Ressourcen, Informationen und Ergebnisse der Forschungen gemeinsam genutzt werden. Die chinesischen Wissenschaftler können sich die in Deutschland in den vergangenen 60 Jahren entwickelten Theorien und Erfahrungen für die Forschung und zum Entwurf unterirdischer Energiespeicher zum Beispiel nehmen und unter Berücksichtigung des chinesischen Bedarfs, die für die chinesischen geologischen Bedingungen und Eigenschaften des Steinsalzes verwendbaren Entwurfskonzept und –prinzipien entwickeln.

Gleichzeitig dienen den deutschen Wissenschaftlern die Forschungsergebnisse über die Eigenschaften von chinesischem Steinsalz mit hohen Verunreinigungsanteilen als Referenzen. Damit wird eine Vergleichsanalyse zwischen den Eigenschaften des Steinsalzes in Deutschland und in China ermöglicht. Die Kooperation unterstützt auch den Eintritt der deutschen Industrie auf dem großen chinesischen Erdölmarkt. China kann durch diese Kooperation einige Entwicklungsphasen durch ein Lernen von den Industrieländern überspringen und erreicht so schneller eine höhere Energieeffizienz, also geringe Emissionen.

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017